Zum Inhalt springen

Karottensüppchen mit frischen Garnelen

Karottensüppchen mit frischen Garnelen

Karotte verschmelzt mit Orange. “Zum Hineinlegen” – denkt sich auch unsere HanseGarnele

Zubereitung: einfach

Portionen: 2

Kalorien: 634 kcal

Aufwand: 40 Min.

Zutaten

Nährwerte

1 Portion enthält

Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Orangenpresse, 1 Schäler, 1 Reibe, 1 Pürierstab, 1 Topf, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

  1. Schalotte schälen und würfeln. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Karotten und Kartoffeln schälen und in ein Zentimeter große Stücke schneiden. Orangen auspressen und etwas Schale abreiben.
  2. Zwei Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Schalotte, Knoblauch und Ingwer hineingeben und zwei Minuten glasig braten. Karotten und Kartoffeln dazugeben und kurz mitbraten. Mit Orangensaft und Fond aufkochen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, geriebener Orangenschale und Kreuzkümmel abschmecken.
  4. Zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die frischen Garnelen bei mittlerer Hitze drei Minuten von jeder Seite anbraten. Garnelen schälen und entdarmen.
  5. Suppe anrichten, Garnelen und Koriander darauf verteilen und servieren.

Sie interessieren sich für weitere leckere Garnelen-Rezepte?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren HanseGarnelen-Newsletter und erhalten als Dankeschön neben dieser noch neun weitere exklusive Rezeptideen für die Zubereitung frischer Garnelen!

Durch den Klick auf “10 Gratis-Rezepte erhalten” melden Sie sich automatisch für unseren Newsletter an und stimmen unseren AGB sowie unserer Datenschutzerklärung zu. Frische Garnelen – HanseGarnelen