garnelen rezept

Spaghetti mit Garnelen und Pak Choi

Dieses Rezept präsentieren wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von EatSmarter!

In Garnelen ist reichlich Jod enthalten. Dieses Spurenelement ist Bestandteil der Schilddrüsenhormone und deswegen wichtig für die Stoffwechselvorgänge im Körper. Zudem liefern die Meeresfrüchte viel Eiweiß, das als Baustoff für unsere Muskeln dient und für einen gute Sättigung sorgt. Die in Pak Choi vorhandenen Senföle und das Vitamin C aktivieren die Abwehrkräfte und stärken das Immunsystem. Zudem fördert der Senfkohl die Verdauung und ist leicht verdaulich.

Portionen: 2

Kalorien: 542 kcal

Zubereitung: 25 Min.

Health Score: 9,7/10

Zutaten

Nährwerte

1 Portion enthält

Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Topf, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

  1. Spaghetti in kochendem Salzwasser etwa 8–10 Minuten bissfest kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Pak Choi putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen und trocken schütteln.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten andünsten. Garnelen, Pak Choi und Tomaten zugeben und 5 Minuten andünsten, mit Limettensaft ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
  4. Nudeln auf Tellern anrichten, Garnelen mit Pak Choi darübergeben und mit Petersilie, Sesam sowie Chiliflocken bestreut servieren.