Zum Inhalt springen

Wir stehen zu unserem Wort

hansegarnelen

Wir stehen zu unserem Wort.

HanseGarnelen AG spendet 1.342 Euro an Oclean

Als Lebensmittelbetrieb in der Aquakulturbranche wollen wir den heutigen Ansprüchen nach nachhaltiger Lebensmittelproduktion nicht nur gerecht werden, wir wollen proaktiv den Markt in Europa mitgestalten. Dieser Anspruch ist Kernantrieb all unserer Mitarbeiter und HanseGarnelen strebt in jedem Produktionsschritt nach maximaler Nachhaltigkeit. Regionale Produktion und kurze Transportwege stehen da ebenso im Fokus wie eine möglichst ressourcenschonende und recyclingfähige Verpackung für unsere Garnelen. Da diese vielen Anforderungen gerecht werden und nicht zuletzt unser Produkt frisch und sicher zu unseren Kunden bringen soll, haben wir lange an der idealen Lösung getüftelt. Bis diese nun im Mai 2022 einsatzbereit sein wird, spenden wir für jede verwendete herkömmliche Verpackung an Oclean.

Oclean kämpft in Hamburg u.a. durch regelmäßige Clean Ups dafür, dass erzeugter Müll die Gewässer, sprich Alster und Elbe, nicht erreicht und somit auch nicht in die Nordsee gelangen kann. Durch unsere Geldspende in Höhe von 1.342 Euro wird Oclean der Kauf weiterer Hilfsmittel wie Greifzangen und Mülleimern ermöglicht, die den freiwilligen Helfern bei den Clean Ups zur Verfügung gestellt werden. Beim gemeinsamen Clean Up mit der gemeinnützigen Organisation Oclean am 13. April in St. Pauli übergab Vorstand Rupert Baur symbolisch einen Spendenscheck. Gemeinsam mit einigen unserer Team-Mitglieder und vielen fleißigen Hamburger Helferinnen und Helfern konnten zumindest einige Quadratmeter der HanseStadt von Müll befreit und viele Menschen für die Thematik sensibilisiert werden. Gelebte Nachhaltigkeit als Unternehmen geht eben auf vielen Wegen.

HanseGarnelen Leona
LEONA
Slow Food Deutschland
Bestes Fischprodukt